Nasenkorrektur

Nasenkorrektur

Jährlich werden weltweit über eine Million Nasenkorrekturen (Rhinoplastik) durchgeführt. Als auffälligstes und charakteristisches Merkmal des Gesichts kann eine leichte Veränderung des Aussehens der Nase (Nasenkorrektur) einen enormen Einfluss auf das Gesamterscheinungsbild einer Person haben.
Die Beweggründe für eine Nasenkorrektur sind vielfältig. Manche Menschen sind unzufrieden mit ihrer Nasenform oder den Auswirkungen der Alterung auf die Nase und entscheiden sich zu einer Nasenkorrektur. Andere lassen aufgrund einer Verletzung, die eine Veränderung der Nasenform herbeigeführt hat eine Nasenkorrektur durchführen.
Wie bei anderen kosmetischen Eingriffen sind bei einer Rhinoplastik (Nasenkorrektur) realistische Erwartungen wichtig um zufriedenstellende Ergebnisse zu erreichen. Das Ziel der Operation ist es, die Ästhetik der Nase – z.B. die Nasenverkleinerung –  in Harmonie und Balance mit dem Gesicht zu verbessern. In manchen Fällen wünschen Patienten gleichzeitig eine Kinnkorrektur (Kinn Augmentation) in Ergänzung zu einer Nasenkorrektur um ein besseres Gesamtbild im Gesicht zu schaffen. Die Auswahl des richtigen Chirurgen ist von größter Bedeutung da die ästhetische und funktionale Qualität der Nase gleichermaßen berücksichtigt werden muss. Wir bieten Ihnen neuste Operationstechniken zur Nasenkorrektur und benutzen keine Nasentamponaden.

Die präoperative Konsultation besteht aus einer Foto-und Computer-Analyse des Gesichtes, so dass der Operateur mit dem Patienten eine optimale Vorbereitung treffen kann. Nach Analyse und unter Berücksichtigung der vorliegenden Nasenform kann eine Nasenverschmälerung, eine Höckerabtragung, die Begradigung einer Schiefnase oder eine Nasenspitzenformung geplant werden. Die Operation wird ohne schmerzhaften Tamponaden durchgeführt

Das gewünschte Ergebnis ist eine ästhetisch korrekte Nase, die im richtigen Verhältnis zu dem Gesicht steht, die natürliche Erscheinungsform beibehält und funktionelle oder anatomische Probleme korrigiert. Der Eingriff dauert etwa 2 Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Post-operativ können kurzzeitig Schwellungen und Blutergüsse auftreten.

Weitere wichtige Informationen rund um das Thema Nasenkorrektur in Hamburg finden Sie hier.

Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie online einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Dr. Ugurlu.
Wir freuen uns auf Sie!