Laser Verfahren

Laser Verfahren

Laser-assistierte Uvulopalatoplastik (LAUP):

Bei der LAUP wird mit dem Laser eine schichtdurchgreifende parauvuläre Inzision am Weichgaumen vorgenommen und die Uvula zum Teil reseziert. Diese Technik kann oftmals in Lokalanästhesie vorgenommen werden. Die durch Vernarbung induzierte Modulation des Weichgaumens soll eine Reduktion des Scharchens bewirken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen