Polygraphie

Polygraphie

Eine ambulante Schlafdiagnostik unter häuslichen Bedingungen (Polygraphie) ermöglicht eine Trennung des Schlafapnoesyndroms vom primären Schnarchen. Der Patient erhält ein Gerät welches er um den Körper schnallt und für mindestens sechs Stunden in der Nacht trägt, um wichtige Daten zu erhalten. Es ist handlich und simpel zu bedienen. Das Gerät misst in der Nacht den Atemfluss und Atempausen, die Sauerstoffsätigung im Blut, die Herzfrequenz, die Körperlage und Scharchgeräusche.

Erst im Anschluss an eine Schlafdiagnostik ist eine endgültige Behandlungsplanung möglich und wird ausführlich mit dem Patienten besprochen.