Radiofrequenztherapie

Radiofrequenztherapie

Mit fortschreitendem Alter verliert die Haut ihre ursprüngliche Spannung und es bilden sich feine Knitterfältchen. Besonders um die Augen, im Bereich der Oberlippe und am Hals lässt die Spannung der Kollagen-Fasern in der Unterhaut nach.
Die Radiofrequenztherapie oder Radiothermolyse ist ein schmerzloses, nicht invasives Verfahren, das dieser Entwicklung entgegentritt – ganz ohne Skalpell und Nebenwirkungen. Die Faltenbehandlung mit der Radiofrequenztherapie ist für nahezu jeden Hauttyp geeignet und nimmt wenig Zeit in Anspruch.

Die Wirkung dieser Behandlung ist beeindruckend: durch die Radiofrequenzenergie die abgegeben wird,  kommt es zu einer Restrukturierung von geschädigten Kollagenfasern und einer Neubildung von Kollagenfasern in der Haut. Sie glättet und strafft die Haut.
Diese Art der Faltenbehandlung in Hamburg  erfolgt ambulant und dauert, abhängig vom zu behandelnden Körperareal,  in der Regel 30-60 Minuten.

Nach einem Stadium mit Soforteffekt muss etwa 2 Monate auf die natürliche Hauterneuerung gewartet werden, die besonders durch die Radiothermolyse verstärkt wird. Der durch den natürlichen Hautaufbau erreichte Effekt hält über Jahre an.

Gerne steht Ihnen Dr. Ugurlu für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter der 040- 3006 84 770 an, schreiben uns eine E-Mail an info@dr-ugurlu.de oder vereinbaren online einen Termin bei uns.
Wir freuen auf Sie!