Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

Faltenbedandlung mit Hyaluronsäure

Der körpereigene Stoff Hyaluronsäure kommt in der Haut vor und dient der Wasserspeicherung. Diese Fähigkeit lässt die Haut straff und prall erscheinen, im Alter nimmt der Gehalt der Hyaluronsäure jedoch ab und die Haut erschlafft. Mit der Hyaluronsäure Faltenbehandlung wird die Haut wieder aufgepolstert und erhält ihre Jugendlichkeit zurück.

Verlauf der Behandlung mit Hyaluronsäure

Die Hyaluronsäure, aus Bakterien synthetisiert wird in unserer Praxis in Hamburg in die gewünschte Hautpartie injiziert. Eingesunkene Stellen werden durch das Gel aufgefüllt und die Faltentiefe deutlich vermindert. Durch lokale Betäubung kann die Schmerzempfindlichkeit, gegenüber dem Einstich, herabgesetzt werden. Eine Behandlung dauert je nach Aufwand zwischen 10 und 30 Minuten.

Nach der Behandlung sind Rötungen und Schwellungen möglich und auf Sauna und Sonneneinstrahlung sollte verzichtet werden.

Wirkung von Hyaluronsäure:

Der Effekt ist sofort sichtbar und hält einige Monate an, die Falten werden durch die eingespritzte Hyaluronsäure aufgefüllt. Es gibt Präparate mit unterschiedlicher Wirkungsdauer, die von der Vernetzung der Hyaluronsäure abhängt. Ein mittelstark vernetztes Präparat hält zwischen 6-12 Monaten an, bevor Sie die Hyaluronsäure Behandlung in unserer Praxis in Hamburg erneut durchführen lassen sollten.

Eine Unterspritzung bietet auch die Möglichkeit die Gesichtszüge zu modellieren, wie eine Betonung der Wangenknochen oder der Lippenkonturen.

Anwendung von Hyaluronsäure:

Die Behandlung mit Hyaluronsäure ist ideal für Faltenbehandlungen im Wangen-, Kinn- und Mundbereich, aber für Hals und Dekolleté geeignet.

Gerne steht Ihnen Dr. Ugurlu für ein erstes Beratungsgespräch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter der 040- 3006 84 770 an oder vereinbaren Sie gleich online einen Termin bei uns. Wir freuen auf Sie!