Chemisches Peeling in Hamburg

Chemisches Peeling in Hamburg

Das Medizinische Peeling

Mit der Zeit können feine Falten als sehr störend empfunden werden und das Hautbild schnell fahl und müde aussehen lassen. Dies kann sich auch negativ auf das Selbstbewusstsein auswirken und ein Unwohlsein hervorrufen. Neben der klassischen Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin können auch medizinische Peelings eingesetzt werden, um Falten, insbesondere hervorgerufen durch UV-Licht, zu minimieren. Durch das Peeling (Methode zur Faltenbehandlung) wird die Neubildung junger gesunder Haut und der natürliche Erneuerungsvorgang der Haut beschleunigt, wobei die vollen Effekte erst nach zwei bis drei Monaten nach der Behandlung sichtbar sind. Die Ursachen einer fahlen schlaffen Haut werden bekämpft und das Ergebnis ist ein ebenmäßiges glattes Hautbild, das über Jahre anhält.
Je nach Tiefe der Falten werden unterschiedliche Peelings eingesetzt, um ein optimales und zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Behandlungsvorgang:

Vor der dem Peeling sollte die Haut mit Peeling-Cremes vorbereitet werden. In der Behandlung werden verdünnte Säuren mit dem Pinsel oder Schwamm auf die Haut aufgetragen, sie lösen den Prozess der Hautabschälung aus. Je nach Hautzustand wird ein oberflächliches oder mitteltiefes Peeling ausgewählt.

Nach der Behandlung in unserer Praxis in Hamburg können Begleiterscheinungen wie Rötungen, Schwellungen, Krustenbildung oder Nässende Haut auftreten. In den ersten Wochen sollte auf direkte Sonneneinstrahlung, Make-up, Parfüm verzichtet werden.

Wie wirkt das Medizinische Peeling?  

Die Erneuerung der Haut wird durch das Peeling beschleunigt. Die oberste Hautschicht und teilweise auch Bereiche der darunterliegenden Schicht werden abgetragen, sodass eine kontrollierte Wunde entsteht. Die Haut aktiviert ihre Regenerationsprozesse und bildet eine neue, frische und glatte Hautschicht. Die Erneuerung der Haut wird durch das Peeling beschleunigt und ein starker Verjüngungseffekt erzielt, das lange anhält.

Wie wird das medizinische Peeling angewendet?

Das Peeling wird flächig auf das Gesicht aufgetragen. Gleichzeitig ist auch eine Behandlung des Dekolletés möglich.

Kontraindikationen:

Bei bekannten Allergien gegenüber einer Säure des Peelings oder bei Herpesinfektionen kann keine Peeling-Behandlung durchgeführt werden.

Chemisches Peeling in unserer Hamburger Praxis:

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie online einen Termin für eine Beratung – wir freuen uns auf Sie!