Platelett rich plasma – PRP Therapie

Platelett rich plasma – PRP Therapie

Veränderungen der Haut und seiner Bestandteile beginnen im Durchschnitt mit dem 30. Lebensjahr. Die Elastizität der Haut nimmt ab, das Kollagen verändert seine Struktur, es resultieren Falten und eine schlaffe Haut.

In der ästhetischen Medizin gibt es im Bereich der Faltenbehandlung eine neue Innovation, die als PRP Therapie bezeichnet wird. Die Abkürzung PRP steht für Platelet- Rich Plasma (plättenreiches Plasma). Dieses wird in einem besonderen Verfahren aus Eigenblut aufgearbeitet, in die gewünschte Hautpartie injiziert und leitet in der Haut eine Kaskade von Reaktionen ein. Neben einem Soforteffekt, einer geglätteten Haut, werden mittels Wachstumsfaktoren Zellreparaturvorgänge eingeleitet. Diese Art der Faltenbehandlung ist äußerst effektiv und hält länger als eine Behandlung mit Botulinumtoxin oder Hylaluronsäure. .

Ablauf
Aus der Armvene wird Blut entnommen, zentrifugiert und chemisch bearbeitet. Anschließend wird das PRP in die gewünschte Hautregion injiziert. Stammzellen, die Wachstumsfaktoren produzieren werden aktiviert.

Behandlungsziele

  • Regeneration UV geschädigter Haut
  • Regeneration alternder Haut
  • Steigerung der Kollagen und Elastinproduktion
  • Erhöhung der Wasserspeicherkapazität

Gerne steht Ihnen Dr. Ugurlu für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter der 040- 3006 84 770 an oder schreiben uns eine E-Mail an info@dr-ugurlu.de oder vereinbaren online einen Termin bei uns. Wir freuen auf Sie!